Offenen Auges.


Mein mehr oder minder uninteressantes Fotoblog.

nach unten scrollen

Offenen Auges.


Mein mehr oder minder uninteressantes Fotoblog.

nach unten scrollen

Eis auf dem Neckar.

Es passiert nicht oft, zum letzten Mal vor ein paar Jahren. Und es war auch nicht sonderlich spektakulär - außer das der Schiffsverkehr eingestellt wurde und rund 25 Frachtschiffe stecken geblieben waren. Aber von geschlossenerer Eisdecke war der Neckar in Heidelberg weit entfernt. Immerhin hatte sich die Eisdecke am Wieblinger Neckar fast auf Flußbreite ausdehnen können und da es die kommenden Tage wärmer werden sollte, war ein Spaziergang unabdingbar. 

Der Wieblinger Altneckar direkt vor unserer Haustür ist übrigens eine Folge der Neckarregulierung in den 1920ern, als für die immer größer werdenden Schiffe ein Seitenkanal gegraben wurde. Heute bietet sich hier ein Naturschutzgebiet, das noch nicht einmal Kühe betreten dürfen. Dafür gibt es für die paar Anglerboote durchnummerierte Liegeplätze. 

Wo kämen wir auch hin, wenn nicht alles sein Ordnung hätte.

Aufnahmedatum

27.1.2017